Rossmarkt 15 Frankfurt, Wilhelmstr. 64, Wiesbaden Montag - Freitag 07:00-21:30 +49 69 21089619

1.Geltungsbereich

Sämtliche unserer Leistungen erfolgen ausschließlich unter Geltung der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2.Vertragsabschluss

2.1 Der Vertrag kommt zustande, wenn Sich der Kunde für die Behandlung bereiterklärt. Und wenn wir uns zur Behandlung bereiterklären.

3.Preise, Zahlung

3.1 Die im Auftrag angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer in Höhe von zurzeit 16 %.

3.2 Ändern sich nach dem erfolgten Auftrag unsere Kostenfaktoren unvorhersehbar oder ändert sich nach Auftragsvergabe der Satz der gesetzlichen Umsatzsteuer, so sind wir berechtigt, eine entsprechende Preisanpassung zu fordern, wenn der Termin mehr als vier Monate nach Auftragserteilung stattfinden soll.

3.3 Wird der Termin wahrgenommen, so wird die Vergütung für vorbereitende Arbeiten auf den Gesamtpreis angerechnet.

3.4 Nicht abgesagte Termine werden mit 50 Euro berechnet.

 

4.Haftung

4.1 Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere aus Unmöglichkeit, Verzug, mangelhafter oder falscher Lieferung, Vertragsverletzung, Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen und unerlaubter Handlung ist, soweit es dabei jeweils auf ein Verschulden ankommt, nach Maßgabe dieses Abschnittes V. eingeschränkt.

4.2 Wir haften nicht im Falle einfacher Fahrlässigkeit unserer Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen, soweit es sich nicht um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt.

4.3 Soweit wir gemäß Abschnitt V.2 dem Grunde nach auf Schadensersatz haften, ist diese Haftung auf Schäden begrenzt, die wir bei Vertragsschluss als mögliche Folge einer Vertragsverletzung vorausgesehen haben oder die wir bei Anwendung verkehrsüblicher Sorgfalt hätten voraussehen müssen.

4.4 Wir haften nicht für Komplikationen, die sich daraus ergeben, dass Ausschlussgründe nach Ziffer IV.1. vorgelegen haben und der Kunde uns darüber nicht in Kenntnis gesetzt hat.

4.5 Wir haften ebenfalls nicht für Komplikationen, die sich daraus ergeben, dass der Kunde unsere Pflegehinweise nicht befolgt hat.

4.6 Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zu Gunsten unserer Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

4.7 Die Einschränkungen dieses Abschnittes V. gelten nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

5. Sonstiges, Schlussbestimmungen

5.1 Vertragliche Beziehungen mit unseren Kunden unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht.

5.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen unberührt.